Kunst

Kunst Pfad am Gaswerk

Zusammen mit Künstler:innen und Bewohner:innen aus den Stadtteilen Oberhausen und Bärenkeller haben wir den Kunst Pfad „I care for you“ erarbeitet. Am 25. Juli haben wir den Kunst Pfad eröffnet. Der Kunst Pfad hatte mehrere Stationen:GASIUS – Schutzpatron des Gaswerks: Installation + Dunkellesung am GasbehälterBLAU MACHEN: Fotocollagen auf Stoff im ParkgeländeSHELTER I + II: 3D-Erlebnis mit einer Virtual-Reality-Brille + Sound-Erlebnis am …

Kunst Pfad am Gaswerk Weiterlesen »

Lost im Wachstum

Der Grundriss des Luftschutzbunkers am Gaswerk hat die Form eines umgedrehten großen L. Der Schutzraum ist lang gezogen und schmal und Treppenabgang und Zugang laufen im rechten Winkel darauf zu. Zusammen mit der Künstlerin Stefanie Kraut haben wir die Bunkerumrisse auf der Wiese markiert. Das Wort LOST tritt mit Hilfe einer Pflanzung immer mehr in …

Lost im Wachstum Weiterlesen »

Blau gemacht

Bei einem Workshop mit der Fotografin Ingrid Alsmann haben wir gelernt, wie die Cyanotopie, also das Blaudruckverfahren funktioniert. Zunächst haben wir dafür eine lichtempfindliche Lösung aus Ammoniumeisencitrat und Kaliumferrizyanid hergestellt. Das Ergebnis bezeichnet man auch als zitronensaures Eisen. Die Chemikalien sind unbedenklich. Wir haben Papier damit bestrichen und im Dunkeln getrocknet. Danach haben wir ein …

Blau gemacht Weiterlesen »

GASIUS mit mehreren Sinnen

Im Jahr 2020 haben wir begonnen, uns künstlerisch mit dem Schutzpatron des Gaswerks auseinanderzusetzen. Wir haben GASIUS in den Mittelpunkt einer Installation gestellt und dabei erste Schritte unternommen, die Schattenfigur mit verschiedenen Sinnen erlebbar und somit für Menschen mit Sehbehinderung zugänglich zu machen. Die Installation war im September 2020 im Portalgebäude des Gaswerks zu sehen …

GASIUS mit mehreren Sinnen Weiterlesen »

Platz für Kunst

Vier Künstlerinnen – Susanne Thoma, Sigrun Lenk, Stefanie Kraut und Hanna Petermann – haben am Gaswerk Augsburg das Kunst Kabinett gegründet. In einem Podcast stellen sie sich und ihren Bezug zum Gaswerk vor. Ein Raum in unserem Gasius Worx Stadt Labor steht für monatlich wechselnde Ausstellungen zur Verfügung. Die Künstler*innen arbeiten im Tandem – aus …

Platz für Kunst Weiterlesen »

Am Drei-Auen-Bildungshaus

Das Drei-Auen-Bildungshaus bildet einen zentralen Mittelpunkt für Augsburg Oberhausen. Am 13. September fand dort im Rahmen eines Nachbarschaftsfestes eine erneute Graffitiaktion von dem Verein „Die Bunten“ in Kooperation mit den Augsburger Stadtwerken statt. Kinder und Jugendliche konnten ein Trafohäuschen bemalen. Wir haben die Aktion filmisch gegleitet. Über seine Funktion als Grundschule hinaus bietet das Bildungshaus …

Am Drei-Auen-Bildungshaus Weiterlesen »

Straßenkunst am Paul-Ben-Haim-Weg

Die Grünanlage in der Nähe der Schöpplerstraße am Steg zum Plärrergelände ist ab sofort um eine Attraktion reicher. Junge Künstler*innen haben mit Unterstützung des Graffitivereins »Die Bunten« das Trafohäuschen der Stadtwerke verschönert. Einen ganzen Tag lang haben sie daran gearbeitet und vier Motive gesprayt: Energie, Wasser, Mobilität und Blick auf die Stadt. Projekleiter war der …

Straßenkunst am Paul-Ben-Haim-Weg Weiterlesen »

Gemeinschaftskunst

Featured Video Play Icon

Im Januar 2016 waren die Maler- und Kunstarbeiten in der Asylunterkunft Calmbergstraße voll im Gange. Zusammen mit dem Verein »Die Bunten« hat die VOLLDABEI Kulturwerkstatt ein großes Graffiti-Wandbild erstellt. Mit diesen Kunstaktionen haben wir auf die desolate bauliche und soziale Situation im Haus aufmerksam gemacht. Die Lage hat sich ein Jahr danach deutlich entspannt. Es …

Gemeinschaftskunst Weiterlesen »

Ausstellung VOLLDABEI Kunst-Passagen

Seit ein paar Tagen hängt unsere Ausstellung im Kulturhaus Abraxas. Zusammen mit Bewohnern renovierten Freiwillige von Oktober 2015 bis März 2016 die Asylunterkunft Calmbergstraße und gestalteten Wände mit riesigen Gemeinschaftsbildern und Graffitis. Die Ausstellung beinhaltet Fotos der entstanden Wandbilder und eine Dokumentation des bunten Treibens. Gerald Fiebig, Leiter des Abraxas, hat eine sehr schöne Eröffnungsrede …

Ausstellung VOLLDABEI Kunst-Passagen Weiterlesen »

Holzschnitzen

Lautes Klopfen war in der Unterkunft zu hören. Der Bildhauer Sascha Kempter aus der Kulturfabrik hat uns beigebracht, wie Holz bearbeitet werden kann. Unterstützt durch Aktion Mensch und anstiftung & ertomis.