Über uns

Pareaz bedeutet: Miteinander. Der Verein führt seit 22 Jahren Kultur-, Bildungs- und Nachbarschaftsprojekte durch und engagiert sich für Integration, Inklusion und eine nachhaltige Lebensweise. Wir stärken mit unseren Projekten ein neues Wir-Gefühl und bauen nachbarschaftliche Beziehungen auf. Durch interkulturelle Begegnungsmöglichkeiten entsteht eine Plattform für Verständigung und Toleranzentwicklung. Wir zählen uns zu einer sozialen urbanen Bewegung, die mit Alternativen experimentiert und kollaborative Formen des Austausches von Wissen und Techniken erprobt mit dem Ziel, dass es auch weiterhin nichtkommerzielle öffentliche Räume für die kreative Entfaltung gibt. Soziokulturelle Projekte bilden eine Brücke zwischen Genres, Generationen sowie Weltanschauungen und verknüpfen die professionelle Kunstproduktion mit künstlerischem Schaffen von Laien vor dem Hintergrund gesellschaftspolitischer Fragen.

Aktuelle Projekte

  • Wir sind im Stadtteil Oberhausen aktiv und entwickeln soziokulturelle und künstlerische Projekte am Gaswerk.
     www.gasiusworx.de
  • Wir bieten eine Plattform für Jugendliche und junge Erwachsene, die sie sich für Demokratie in unserer Gesellschaft engagieren wollen. www.mydemokratie.de
  • Wir unterstützen die Entwicklung von Gemeinschaftsgärten. www.urbane-gaerten.org
  • Wir experimentieren mit Podcast, Klangkunst und Liveradio als Mittel der politischen Kommunikation. www.radio-reese.de

Unser Netzwerk

Quartiersmangement Oberhausen | Graffitiverein Die Bunten | Lokale Agenda 21 | Stadtjugendring Augsburg | AK Urbane Gärten | Caritasverband | Umweltstation | Gaswerksfreunde Augsburg | Ständige Konferenz der Kulturschaffenden | Internetradio stayfm | Blindenseelsorge des Bistums Augsburg | Künstler*innen am Gaswerk

Unsere Satzung: Pareaz e.V.