Das kreative Potenzial im Kulturpark West

Radio Reese beleuchtet die Oase der Kreativität in einem neuen Podcastbeitrag. Peter Bommas erklärt, was derzeit im Kulturpark West statt findet und welche Pläne sie haben, wenn 2019 die Abrissbagger kommen. Gebi Gebhardt von KUKI Musikkultur kommt ebenso zu Wort, wie die junge Band Art in Crime. Außerdem berichten Thomas Walk und Karl, wie sie sich beim STAC-Festival engagieren. Die Interviews haben Sakhi, Naomi und Mueen geführt. Besonders stolz darauf sind wir, dass die Beiträge auch bei egoFM gesendet wurden. … weiterlesen

Lokale Agenda 21

In den Zukunftsleitlinien für Augsburg sind die Ziele für eine nachhaltige Entwicklung für unserer Stadt festgehalten. Sie sind in vier Handlungsfelder gegliedert: die ökologische, die soziale, die wirtschaftliche und die kulturelle Zukunftsfähigkeit. In insgesamt 20 Leitlinien und 75 Zielen ist beschrieben, was Augsburg unter Nachhaltigkeit versteht. Pareaz e.V. trägt durch Nachbarschafts- und Integrationsprojekte vor allem zu folgenden Zielen bei: Heimat für alle ermöglichen Dialog und Miteinander fördern, Perspektiven wechseln Herkunft kennenlernen Verschiedenheit wahrnehmen und wertschätzen Kultur des Friedens und das … weiterlesen

Bürgermeisterbesuch

Die Radio Reese Redaktion hat Stefan Kiefer, den 3. Bürgermeister, der u.a. auch für die Jugend in Augsburg zuständig ist, zu ihrem Redaktionstreffen ins JuZe Linie3 eingeladen. Im Podcast spricht er mit der Redaktion über den Umgang mit anderen Kulturen und über Jugendarbeit. Zum Schluss gab es leckere, selbstgebackene Pizza für alle. … weiterlesen

Audiokunst im Abraxas

In diesem Podcast spricht Naomi vom Radio Reese Team mit Gerald Fiebig, dem Kulturhausleiter darüber, wie er ganzjährig mit Loop30 Klangkunst in das Haus bringt. Im Podcast ist ein Auszug der aktuellen Loop30-Klanginstallation »Grasslands Dream of Electric Sheep« zu hören. … weiterlesen

Workshops Jugendjournalismus

Durch das Programm »Flüchtlinge werden Freunde« des Bayerischen Jugendrings konnten wir ein zusätzliches Workshopprogramm im Rahmen unseres Projektes Radio Reese anbieten. Das Redaktionsteam hat sich mehrmals getroffen und sich im Bereich Podcastproduktion, Webredaktion und Interviewtechniken fortgebildet. Außerdem haben die jungen Leute mit der Unterstützung des Audiokünstlers Christian Moses Holtz einen Jingle produziert. Als fester Ort für die Radio Reese Redaktion hat sich das JuZe Linie3 in der Stadtbergerstraße etabliert. Der SJR Augsburg ist zuständig für eine von sieben Pilotregionen des … weiterlesen

Beim Lab30

Das Radio Reese Team hat am 29. Oktober 2017 das Lab30 besucht. Das Augsburger Medienlabor mit einer Ausstellung von internationalen Künstler*innen, Workshops und Musikprogramm findet alljährlich im Kulturhaus Abraxas in Kriegshaber statt. Im Podcast präsentieren wir künstlerische Arbeiten von den Preisträgerinnen Alice Strunkmann-Meister und Denise Ritter und vielen anderen. Außerdem haben wir Barbara Friedrichs, die Leiterin des Lab30 interviewt. … weiterlesen

Das STAC Festival

Das Radio Reese Team war mit Mueen, Begimai, Naomi und Susanne beim STAC Festival unterwegs, um bei der Akustiknacht mit Musiker*innen und Poetry-Slamer*innen zu sprechen. Voilá! Hier ist der Podcast mit Thomas Walk, Organisator des STAC Festivals, der 15-jährigen Songwriterin Aleyna, der Slamerin Ezgi Zengin, den Straßenmusiker*innen Maybelline & Friends, dem Juniortexter Mattias Nemeth und Mike Stone von Art In Crime, einer Pop,- Indie-, Blues- und Soulband. … weiterlesen

Solidarische Stadt Augsburg

Stadt der Zuflucht – Stadt für Alle. Am 21. Oktober 2017 haben wir zusammen mit anderen Organisationen wie dem Augsburger Flüchtingsrat, dem Christopher-Street-Day, dem Grandhotel Cosmopolis, der Bikekitchen, dem Freiraumreferat des ASTA der Universität Augsburg und anderen das »Netzwerk Solidarische Stadt Augsburg« gegründet. Wir haben uns auf das folgende Selbstverständnis geeinigt. Ein gutes Leben für alle. Wir engagieren uns für eine solidarische, gerechte und nachhaltige Stadt. Frei und gleichberechtigt. Wohnen, arbeiten, lieben, sich versorgen, vernetzen und frei bewegen – jede … weiterlesen

Graffiti und Audiokunst

Christian Moses Holtz, genannt Moses, ist ein unglaublich vielseitiger Graffiti- und Audiokünstler. Ahmad und Susanne haben ihn zweimal bei seinen Workshops im Kulturpark West und einmal zum Interview im Teegarten des Grandhotel Cosmopolis getroffen. Moses gibt einen Einblick in seine Musikprojekte, seine Zusammenarbeit mit Elektromusikkünstlern und seine Jugend-Workshopangebote. Er berichtet über die besonderen Möglichkeiten, die der Kulturpark West für Künstler*innen bietet. … weiterlesen