Wo Frauen nichts Wert sind!

Am 28. Juli 2015 war Maria von Welser in Augsburg und berichtete von Ihren Reisen in den Kongo, nach Indien und nach Afghanistan. Gesprächspartnerinnen waren Soni Unterreithmeier von Solwodi (Solidarity with women in distress/Solidarität mit Frauen in Not) und Barbara Emrich von der Gleichstellungsstelle der Stadt Augsburg. Bürgermeisterin Eva Weber begrüßte die Gäste zu Beginn. Moderiert wurde die Veranstaltung von Susanne Thoma. ————————————– Augsburger Allgemeine, 04. August 2015 Von Stefanie Schoene Frau sein ist gefährlich Bei den Vereinten Nationen gibt … weiterlesen

Fahrradkorso und Politische Matinée gegen Gewalt an Frauen

Angeführt von zwei Rikschas zogen wir zusammen mit anderen Frauenorganisationen und weiteren politisch Aktiven am 25. November als  bunter Fahrradkorso vom Augsburger  Hauptbahnhof durch die Innenstadt zum Grandhotel Cosmopolis. Anlass war der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Mit einem lauten Klingelkonzert, gelben Luftballons und den blauen Fahnen der Frauenrechtsorganisation Terre des Femmes (TDF) machten wir auf das Anliegen aufmerksam: Ein freies, selbstbestimmtes Leben von Mädchen und Frauen. Zu dem Fahrradkorso und einer Matinée zum Thema „Blick dahinter – Fluchtgründe … weiterlesen