Coming soon: Radfahrkurse

Am 3. Mai 2018 starten wir wieder mit einem Training. Geübte Radfahrerinnen können sich von uns während eines Seminars und einer Kurshospitation ausbilden lassen. Nach der Ausbildung treffen sie sich individuell mit einer Fahrradanfängerin, um mit ihr im Straßenverkehr zu üben oder Fahrradausflüge zu unternehmen. Die Aktion wird von uns dokumentiert, um daraus ein Handout für Radfahrtrainerinnen zu erstellen. Zeitlicher Rahmen Seminar für Radfahrtrainerinnen: 03.05.2018, 16 – 19 Uhr Mögliche Hospitationstermine während eines Radfahrkurses für Migrantinnen und geflüchtete Frauen: 8., … weiterlesen

Fahrräder für die Ottostraße

Pünktlich zum Frühlingsanfang hat das Werkstattteam drei kleine Fahrräder flott gemacht. Mit tatkräftiger Unterstützung von Sakhi konnten die Räder auf zwei Fahrradanhängern verstaut werden. Danach ging es als Kolonne quer durch die ganze Stadt. Ziel war die Gemeinschaftsunterkunft Ottostraße. Dort leben viele Familien. Gerade die etwas kleineren Räder werden immer gebraucht.

Upcycling: Cargohose wird Werkzeugtasche

Die Werkstatthosen unserer Fahrradmonteure werden immer stark beansprucht und nach einer gewissen Zeit ist eine neue fällig. Aus unserer Sicht hatte diese Cargohose aber noch lange nicht „fertig“. Der robuste Stoff, die vielen Taschen mit Klettverschlüssen und die großen Einschubtaschen für die Knieschützer boten sich geradezu zum Upcycling an. Jetzt sind daraus mit etwas Nähkunst drei Werkzeugtaschen in verschiedenen Größen für die jeweiligen Werkzeuge entstanden. Utensilien der mobilen Fahrradwerkstatt können jetzt gut sortiert und obendrein klapperfrei transportiert werden.

Zeitdokument Calmbergstraße

Seit März 2017 ist die Asylunterkunft im Antonsviertel geschlossen. In einer Ausstellung im Café Tür an Tür in der Wertachstr. 29 zeigen wir nochmals Plakate der großen Wandbilder und Graffitis, die wir bei einem sechsmonatigen Kunst-Camp ab Oktober 2015 erstellt hatten. Ausstellung VOLLDABEI Kunst-Passagen 26. Juni bis 30. August 2017, Café Tür an Tür, Wertachstr. 29 Öffnungszeiten: Mo, Di, Do 8-18 h; Mi 8–21:30 h, Fr, 8-12 h; Sa, So 14-18 h Finissage mit Videoclips am 30. August 2017, 19 … weiterlesen

Augsburg kocht

Zusammen mit 49 anderen Initiativen sind wir in dem soeben erschienenen Buch »Augsburg kocht« vertreten. Die VOLLDABEI-Kulturwerkstatt hat ein Gemüsekuchenrezept beigesteuert, eine Speise, die einfach zuzubereiten ist – auch von Asylsuchenden, die in Heimen leben und über wenig Equipment und finanzielle Mittel verfügen. Mehrfach haben wir das Rezept bei gemeinsamen Kochevents mit Nachbar*innen erprobt. Für den Fototermin haben wir uns im DHB Netzwerk Haushalt mit Scarlett getroffen. Von ihr stammt auch das Rezept. Roswitha Kugelmann vom Sozialkaufhaus Contact stellte bei … weiterlesen

Wir sind Zukunft!

Unsere Initiative hat den Zukunftspreis 2016 der Stadt Augsburg erhalten. Neben fünf anderen Preisträger*innen wurden wir am 28. Oktober durch Bürgermeister Stefan Kiefer und Nachhaltigkeitsreferent Reiner Erben gewürdigt. Hier unsere Bewerbung: Die VOLLDABEI-Kulturwerkstatt wurde 2013 von Susanne und Holger Thoma als mobiler, offener, interkultureller Lern- und Arbeitsort mit Reparatur- und Kreativaktivitäten in Asylunterkünften oder Jugend- und Stadtteilzentren gegründet. Vielfältige nachbarschaftliche Aktionen wie Möbel oder Fahrräder reparieren, Kochen, Nähen, Gärtnern, Malen oder Radfahrenlernen tragen seither zu einem Abbau von Integrationsbarrieren bei … weiterlesen

Featured Video Play Icon

Handwerken und Kochen

Die Initiative VOLLDABEI hat eine mobile Kulturwerkstatt als offenen interkulturellen Lern- und Arbeitsort errichtet. Handwerkliche Fähigkeiten wie sie im Haushalt gebraucht werden, können hier erlernt werden. Dazu zählen einfache Möbelreparaturen, Nähen und Flicken und die sachgerechte Bedienung von Haushandwerkmaschinen. Recycling und Upcycling sowie die kreative Gestaltung gehören dazu. VOLLDABEI hat zahlreiche Workshops und Projekttage an verschiedenen Orten durchgeführt. Eingeladen waren insbesondere Gäste mit ungesichertem Aufenthaltsstatus. Während der Treffen gab es ausreichend Raum für Gespräche. Paten und Patinnen von Flüchtlingen haben … weiterlesen

Ausstellung VOLLDABEI Kunst-Passagen

Seit ein paar Tagen hängt unsere Ausstellung im Kulturhaus Abraxas. Zusammen mit Bewohnern renovierten Freiwillige von Oktober 2015 bis März 2016 die Asylunterkunft Calmbergstraße und gestalteten Wände mit riesigen Gemeinschaftsbildern und Graffitis. Die Ausstellung beinhaltet Fotos der entstanden Wandbilder und eine Dokumentation des bunten Treibens. Gerald Fiebig, Leiter des Abraxas, hat eine sehr schöne Eröffnungsrede gehalten. 4.7. bis 12.8. und 12.9. bis 23.9.2016 Öffnungszeiten: Mo-Do 9-16 h, Fr 9-12 h Eintritt frei … weiterlesen